Andacht zu Karfreitag

Leider können wir am Karfreitag nicht in gewohnter Form in der Kirche Gottesdienst feiern.
Deshalb finden Sie hier eine Andacht zum lesen und anhören.

Zum mitlesen und mitsingen laden Sie sich gerne hier die Texte herunter.

 

Andacht für Karfreitag am 2. April 2021 (mp3)

Lieder:

  • O Haupt voll Blut und Wunden
    Nr. 85 im Evangelischen Gesangbuch
    Text: Paul Gerhardt 1656 nach »Salve caput cruentatum« des Arnulf von Löwen vor 1250; Melodie: Hans Leo Hassler 1601; geistlich Brieg nach 1601, Görlitz 1613 »Herzlich tut mich verlangen« (im Regionalteil Nordelbien Nr. 641)
  • Korn, dass in die Erde
    Nr. 98 im Evangelischen Gesangbuch
    Text: Jürgen Henkys (1976) 1978 nach dem englischen »Now the green blade rises« von John Macleod Campbell Crum 1928; Melodie: »Noël nouvelet« Frankreich 15. Jh.
    (aufgenommen in der Hauptkirche St. Michaelis)

Vorspiel:

  • Präludium e-moll, BWV 555 von J.S.Bach, adaptiert für Klavier

Nachspiel:

  • Improvisation über ein Thema von Clément Jannequin (1485 - 1558)

Bibeltexte:

  • Psalm 22, 2-12
    Lutherübersetzung 2017, © 2016 Deutsche Bibelgesellschaft, Stuttgart
  • Lesung: Jesaja 52,13ff + 53,1-12
    Lutherübersetzung 2017, © 2016 Deutsche Bibelgesellschaft, Stuttgart

Sprecher:

  • Pastor Holger Janke

Klavier / Orgel:

  • David Baaß

Gesang:

  • Alica Kohlhof

Technische Umsetzung:

  • Florian Römer
  • Jessica Diedrich